ECHT  SCHWEIZERISCH
Default
Episoden aus dem Schwinger-Blog
Donnerstag, 16.07.2009 von Schlussgang
#88 - SCHURTENBERGER SVEN - MANN DES TAGES
Tradition_1

Seinen ersten Kranz hatte man eigentlich schon am Luzerner Kantonalfest in Hitzkirch erwartet. Doch im entscheidenden Gang musste Sven Schurtenberger das Eichenlaub seinem Gegner überlassen. In Baar, am Innerschweizerischen 2009, holte der 189 Zentimeter grosse und 107 Kilogramm schwere Zimmermann-Lehrling das Versäumte nach. Dank einer Prachtsleistung schaffte die Luzerner Nachwuchshoffnung den Sprung unter die Kranzträger.

Nach zwei Plattwürfen im Anschwingen folgten die grossen Brocken. «Der gestellte Gang gegen Thomas Bisig verlieh mir nochmals einen Motivationsschub.» Prompt legte er mit Gammen eine weitere Maximalnote gegen Daniel Suter nach. Im Kranzausstich fiel die Niederlage gegen Adi Laimbacher und das Remis gegen Guido Gwerder nicht mehr stark ins Gewicht. Schurtenberger gehört zum aufstrebenden Nachwuchs im Schwingklub Rottal.

Mit dem Ehrenplatz am Niklaus-Schwinget und dem dritten Rang am Surentaler Frühjahrsschwinget hat er sein grosses Potential angedeutet. Er kann nicht nur im Sägemehlring, sondern auch bei seinem Hobby, der Arbeit auf dem Nachbar-Bauernhof, kräftig zupacken.

Was meinen Sie dazu?
Diese einfache Rechnung dient als Spamschutz!