ECHT  SCHWEIZERISCH
Default
Episoden aus dem Schwinger-Blog
Donnerstag, 28.02.2013 von Marco
#187 - TRAUER IN DER SCHWINGERWELT
Beim tragischen Amoklauf in Menznau verlor Studer Benno sein Leben
Tradition_4

In einer Luzerner Holzfirma ist es gestern in Menznau zu einem Amoklauf gekommen. Dabei verloren mehrere Menschen das Leben. Darunter war tragischerweise auch der Eidgenosse Studer Benno.

Der Tod von Benno ist ein riesen Verlust für die ganze Schwingerwelt. Wir bedauern das Vorkommnis sehr.

1 Kommentar
Bruno Holdener
Geschrieben am: 28.02.2013
Das gestern in Menznau passierte Verbrechen ist sehr tragisch. Ich trauere mit den Angehörigen von Benno Studer und den zwei anderen ums Leben gekommenen Personen, unter denen der Täter selbst ist. Wir können aus diesem Vorfall Schlüsse ziehen und Massnahmen ergreifen, egal welcher Art. Verhindert werden solche Vorkommnisse dadurch nicht. Wir sollten versuchen, einander mehr Verständnis und Respekt entgegenzubringen und ohne Neid und Missgunst miteinander umzugehen. Dieses Ideal sollten wir auch in der Arbeitswelt verfolgen. Nur so können Gewaltverbrechen dieser Art verhindert werden. In unserer heutigen Gesellschaft ist mit solchen Taten jederzeit zu rechnen. Daher würde mein Motto lauten: "Umkehr tut Not!"
Was meinen Sie dazu?
Diese einfache Rechnung dient als Spamschutz!