ECHT  SCHWEIZERISCH
Default
Episoden aus dem Schwinger-Blog
Montag, 28.11.2011 von Marco
#160 - SCHLäPFER ERNST TRITT ZURüCK
Nach der Sitzung mit dem Zentralvorstand, in welcher der Rekurs von Abderhalden besprochen wurde, gibt Obmann Schläpfer Ernst seinen vorzeitigen Rücktritt bekannt.
Legende_1

Wegen eines Werbereglement-Verstosses von Abderhalden Jörg beriet sich der Zentralvorstand über dieses Thema. Dabei wurde der Rekurs Abderhaldens gutgeheissen. Er verpflichtet sich zudem für das Jahr 2011 zu einer finanziellen Abgabe an den Verband und in den Folge-Jahren zu unentgeltlichen Dienstleistungen zu Gunsten des ESV. Jörg erklärt sich zudem bereit, per sofort wieder dem ESV beizutreten.

Dieser Entscheid war der Auslöser, dass Schläpfer vorzeigt seinen Rücktritt erklärte. Wie der Geschäftsstellenleiter, Gasser Rolf, gegenüber dem Schweizer Fernsehen sagte, wird eine Übergangslösung angestrebt.

Von Euw wird Nachfolge nicht antreten Entgegen den verbreiteten Gerüchten, dass von Euw Daniel die Nachfolge frühzeitig antreten würde, meldete sich der Schwyzer zu Wort. Aufgrund von privaten sowie geschäftlichen Gründen sei es ihm momentan nicht möglich, das Amt zu 100% auszuführen.

3 Kommentare
Isabella
Geschrieben am: 06.02.2012
Liebe Verbandsverantwortliche Dieser schöne, traditionelle Schweizer Sport muss unbedingt bodenständig bleiben und darf nicht nur von Geld und Gross-Sponsoren bestimmt werden. Die Plätze an einem Schwingfest sollten den echten Sportfreunden zur Verfügung stehen. Tradition verpflichtet!
Daniel Altenburger
Geschrieben am: 29.11.2011
Ich bin seit dem Eidg. in Frauenfeld ein regelmässiger Zuschauer geworden. Die Stimmung unten den Zuschauern und der ganze Ablauf finde ich super. Ein Volksfest und ein bisschen Heimat dass finde ich schön. Ich hoffe aber dass dieser Sport so bleibt wie er ist und nicht plötzlich das Geld im Vordergrund steht!
Meier
Geschrieben am: 29.11.2011
Schade wegen Dani von Euw, er hätte bestimmt frischen Wind gebracht in die starren und veralteten Strukturen des ESV's!
Was meinen Sie dazu?
Diese einfache Rechnung dient als Spamschutz!