ECHT  SCHWEIZERISCH
Default
Episoden aus dem Schwinger-Blog
Sonntag, 03.04.2011 von Marco
#138 - MIT NEUEM OUTFIT IN DIE SAISON 2011
Seit dem 2. April 2011 ist es soweit. Das Portal erstrahlt in einem neuen Outfit.
Schwingfest_10

Pünktlich für die neue Saison 2011 hat das Team vom nationalen Schwingerportal die Webseite überarbeitet, und neue Ideen realisiert.

Neuereungen Nebst den erheblichen visuellen Änderungen wurden auch zusätzliche Funktionen hinzugefügt. Als Erstes erleichtert die Schweizer Karte das Finden von bevorstehenden Schwingfesten der aktuellen Saison. Zum Zweiten wurden die Berichte und Episoden rund um den Schwingsport besser kategorisiert, damit Besucher sich schneller zurecht finden und Beiträge über einzelne Themen sich gezielter suchen lassen.

Umfrage Ihre Meinung über das neue Layout ist uns wichtig. Auf der Startseite finden Sie daher untenrechts die aktuelle Umfrage zum neuen Outfit. Es wäre natürlich schön, wenn sie sich daran beteiligen würden. Falls Sie mehr als nur abstimmen möchten, können Sie zusätzlich zu jedem Bericht aktiv Kommentare schreiben. Der Beitrag jedes einzelnen ist wertvoll!

Newsletter Natürlich hat das neue Outfit keinerlei Auswirkungen auf den wöchentlichen Gratis-Newsletter. Dieser wird bis anhin so rasch als möglich nach den Schwingfesten versandt.

4 Kommentare
werren joe olten
Geschrieben am: 25.04.2011
keine gute struktur ... misch-masch-durcheinander ... schade
Gwschind Johannson
Geschrieben am: 12.04.2011
Aso ich find trotz Säägemääl, das neui Outfit voll kuul. Mol, es isch en ächte Mehrwert. E wari freuid. Im Fall Säägemääl, demit chame au guet en chueche mache! Au dete isch de Energiewert nöd ohni.
Marco
Geschrieben am: 04.04.2011
Hallo Beat! Das nimmt mich doch brennend wunder, wie weit man tatsächlich käme. Kannst du uns noch verraten, welchen Zusammenhang das 'Outfit 2011' mit der 'Biomasse Sägemehlring' hat?
Huber Beat
Geschrieben am: 03.04.2011
Geschätzter Marco, liebe Schwingerfreunde das "Outfit 2011" ist schon vom Namen her Moderne. Und zur momentan aktuellen Zeit der Erneuerbaren Energie, kann die "Biomasse Sägemehlring" einen spannenden Energievergleich bieten: Schätze mal - wie weit kann ein modernes Mittelklasse Elektroauto mit der Stromauskopplung eines Sägemehlrings vom ESAF, von Luzern aus und zurück fahren; bis Wien oder bis Ankara oder bis Peking!? Der Sägemehlring ist 14m im Durchmesser mit 20cm hohem trockenem Fichtenholz. Gerne helfe ich Dir weiter.... Herzlichst Beat
Was meinen Sie dazu?
Diese einfache Rechnung dient als Spamschutz!