ECHT  SCHWEIZERISCH
Default
Episoden aus dem Schwinger-Blog
Donnerstag, 19.08.2010 von Marco
#128 - NEWS VOM EIDGENöSSISCHEN 2010
Das Eigenössische Schwingfest 2010 in Kürze.
Sieg_1

Wir halten dich auf diesem Blog stetig auf dem neusten Stand.

Neuer König Der Dominator der letzten beiden Tage, Wenger Kilian, hat im Schlussgang gewonnen und wird zum neuen Schwingerkönig gekrönt. Herzliche Gratulation!!!

Kranzbilanz Kranzbilanz (total 43 Kranzgewinner) Nordostschweiz: 13 Bern: 12 Innerschweiz: 12 Nordwestschweiz: 5 Südwestschweiz: 1

Rangliste Die aktuelle Rangliste ist unter dem Menüpunkt Schwingfeste link zu finden.

Schlussgang Es wurde von der Einteilung entschieden, dass nicht ausgeschwungen wird. Somit stehen Wenger Kilian und Grab Martin im Schlussgang.

7. Gang Wenger fegt Bless Michael vom Platz und steht als Schlussgangteilnehmer fest. Stucki und Grab stellen. Burkhalter Stefan legt Schuler Christian ins Kurzholz und gewinnt seinen zweitletzten Gang.

Wenger führt uneinholbar mit 1.75 Pkt Vorsprung. Somit muss das Kampfgericht entscheiden, ob ausgeschwungen wird oder nicht.

6.Gang Die in Führung liegenden Schwinger Wenger Kilian und Grab Martin verzeichnen auch im 6. Gang einen Sieg. Abderhalden Jörg bodigte Sempach Matthias und kämpfte sich an die erweiterte Spitze zurück. Der Routinier und Publikumsliebling Pellet Hanspeter verzeichnete ebenfalls einen Sieg. Stucki Christian gewann in einem einseitigen Kampf gegen Laimbacher Philipp.

5.Gang Sensation im 5.Gang. Der junge Berner Wenger Kilian verteidigt seine Führung mit einem grandiosen Sieg gegen Abderhalden Jörg. Zudem gewann Grab Martin ebenfalls gegen Philipp Edi.

4. Gang Nach einem umstrittenen Kampf entschied Abderhalden gegen den starken aufschwingenden Zindel Stefan den Gang für sich. Weiter gewannen die zum Favoritenkreis gehörenden Grab Martin, Stucki Chrigu und Siegenthaler Matthias. In Führung liegt der überragende Berner Wenger Kilian. Für die Entscheidung stark zurückgebunden wurde Forrer Nöldi.

3. Gang Als Sieger in diesem Gang zeichneten sich Glarner Matthias, Bless Michael (gegen Sempach Matthias), Burkhalter Stefan, Grab Martin und Wenger Kilian. Höhepunkt war der Sieg von Krummenacher Konrad gegen Fausch Stefan. Graber Willy und Forrer Nöldi stellen nach einem offensiven Gang. Die Favoriten Stucki und Abderhalden siegten ebenfalls gekonnt.

2. Gang Bieri Christph siegt gegen Maurer Reto souverän. Laimbacher Philipp, Stucki, Forrer, Sempach und Abderhalden gewinnen ihre zweiten Gänge.

1. Gang Pellet gewinnt nach überdrücken gegen Achermann Thomas. Fäh verliert im ersten Zug gegen Dick Christian.

Abderhalden und Stucki stellen, sowie auch Forrer gegen Schuler. Die Berner Mannschaft überzeugt bislang mit einem kompletten Team. Glarner Matthias überzeugt vollkommen und gewinnt gegen Fausch.

Das Schwingfest ist eröffnet OK-Präsident Schneider Urs hat offiziell das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest eröffnet. Der grösste Schweizer Sportanlass in diesem Jahr.

Paarungen 1. Gang Die Paarungen sind ein Kracher, aber keine wirklichen Überraschungen. Die Tradition beim ersten Gang am Eidgenössischen wird aufrecht erhalten, denn der König und der Kilchberg-Sieger stehen sich gegenüber.

Abderhalden Jörg - Stucki Christian Forrer Arnold - Schuler Christian Laimbacher Philipp - Sempach Matthias Burkhalter Stefan - Grab Martin Bieri Christoph - Laimbacher Adi Gisler Bruno - Wenger Kilian Graber Willy - Zurfluh Damian Bösch Daniel - Siegenthaler Matthias Fausch Stefan - Glarner Matthias Dick Christian - Fäh Bruno Büsser Andy - Zbinden Stefan Götte Urban - Ulrich Andreas von Ah Benji - Zaugg Thomas Imfeld Peter - Sempach Thomas Achermann Thomas - Pellet Hanspeter Philipp Edi - Tschümperlin Ady Maurer Reto - Müller Bruno Banz Ueli - Thürig Mario Arnold Thomas - Zindel Thomas Koch Martin - Lauper Hansruedi

Abonniere den Schwinger-Newsletter Mit dem Schwinger-Newsletter bist du immer auf dem neusten Stand im Schwingsport. Melde dich unter der Rubrik "Newsletter" an und wir informieren dich!

3 Kommentare
american poker
Geschrieben am: 10.05.2012
Herzlichen Dank, jetzt endlich habe ich das gerafft
Inenteemayday
Geschrieben am: 14.01.2011
viel gelernt
Karl Dossenbach
Geschrieben am: 21.08.2010
Hopp Burky.(Stefan Burkhalter.
Was meinen Sie dazu?
Diese einfache Rechnung dient als Spamschutz!