ECHT  SCHWEIZERISCH
Default
Episoden aus dem Schwinger-Blog
Dienstag, 02.02.2010 von Schlussgang
#106 - DREI KANDIDATEN FüR EIDGENöSSISCHES 2016
Tradition_1

An der Südwestschweizer Jahresversammlung standen acht neue Ehrenmitglieder sowie die Jahresbilanz von Verbandspräsident Blaise Decrauzat im Vordergrund.

Verbandspräsident Blaise Decrauzat dankte in seiner Jahresbilanz allen Südwestschweizer Festorganisatoren. Ebenfalls hob er das erfolgreiche sportliche Abschneiden seiner Schützlinge unter der Leitung der Routiniers Hanspeter Pellet und Stefan Zbinden hervor.

Die Zahl der Schwinger, Aktiven und Jungschwinger ist um 60 Personen auf 505 gesunken. Der Technische Leiter Ruedi Schläfli gab an dieser Stelle die Trainingszusammenkünfte bekannt. Die Selektion für das Eidgenössische Schwingfest in Frauenfeld mit 25 Startplätzen wird nach einem Punktesystem ermittelt.

Jean-Pierre Häni tritt ab Jean-Claude Gallay und Jean-Pierre Häni – Häni wurde neben sieben weiteren Persönlichkeiten zum Ehrenmitglied ernannt (siehe Bildlegende) – unterstützten die Jungschwinger, welche sich am Eidgenössischen Nachwuchsschwingertag Le Mouret gut präsentierten.

Den Sitz des abtretenden Jean-Pierre Häni im Vorstand übernimmt der neue Freiburger Kantonalpräsident Guido Sturny. Der Genfer Michel Bordi ersetzt Olivier Rogivue als Pressechef. Für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2016 in der Südwestschweiz bewerben sich die drei Kandidaten Freiburg, Genf und Neuenburg. Bis zum November 2010 werden sie ihre offizielle Kandidatur erstellen und einreichen.

1 Kommentar
Linefer
Geschrieben am: 08.03.2013
generic cialis tadafil [url=http://genericcialis-usa.com/#eschwingen.ch]generic cialis [/url] cialis soft tablets uk tadalafil cialis
Was meinen Sie dazu?
Diese einfache Rechnung dient als Spamschutz!